Das Nagelstudio 'Art-Nails' Manuela
in Dietlikon

Wer kann Gelnägel tragen?

Gelnägel sind für jede Frau geeignet, die gerne schöne, gepflegte Hände hat. Die Nägel müssen auch nicht sehr lange sein.Viele Frauen tragen lieber einen kürzeren Nagel.

Schon ein Nagelrand von zwei bis drei Millimeter sieht wunderschön und gepflegt aus. Die Hand wirkt dadurch schlank und lang. Auch Nagelbeisserinnen kann mit Gelnägeln geholfen werden. Man braucht jedoch ein wenig mehr Geduld, um an dasselbe Ziel zu kommen. Verzierungen mit verschiedenen Farben, bunte Muster und Strasssteine sind auch sehr beliebt. Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos!

 

Wie entsteht ein Gelnagel?

Um einen schönen, gepflegten und gesunden Gelnagel zu tragen, muss der Naturnagel zuerst vorbehandelt werden. Das heisst, der Nagel wird entfettet und die Häutchen werden entfernt. Dadurch ist eine optimale Haftung des Gels gewährleistet. Je nach Kundinnenwunsch wird der vorhandene Naturnagel mit Gel überzogen (verstärkt) oder falls Sie längere Nägel bevorzugen, wird eine Kunstspitze (sog. Tip) aufgeklebt. Danach werden beide Varianten mit Gel überzogen und in einem Lichthärtungsgerät gründlich ausgehärtet. Anschliessend werden die Nägel noch in Form geschliffen, um möglichst natürlich zu wirken.

Auch bei der Wahl der Nagelform gibt es verschiedene Variationen. Die amerikanische rechteckige Form wird vorallem von jungen und junggebliebenen Frauen bevorzugt. Viele Frauen mögen jedoch auch die ovale Form. Sie haben die Wahl...?

Mein Ziel ist es, meinen Kundinnen die Gelnägel so zu modellieren, wie sie es sich wünschen und sich damit wohlfühlen. Am Anfang braucht es etwas Fingerspitzengefühl, un die passende Form zu finden. Mit der Zeit jedoch erkennt jede Frau, welche Form ihr am meisten entspricht. Es freut mich immer wieder, wenn Kundinnen nach zwei bis drei Besuchen mir erzählen, dass sie sehr zufrieden mit ihrer Entscheidung, Gelnägel machen zu lassen, sind. Auch die Hygiene in einem Studio ist wichtig. Die Arbeitsfläche und jedes Instrument wird nach jeder Kundin mit Desinfektionsmittel gereinigt. Auch während der Arbeit benutze ich immer Desinfektionsmittel. Der Nagel und Werkzeit werden damit gereinigt.

 

Wie schädlich ist Gel für den Nagel?

Ich arbeite nur mit 'Alessandro-International'. Diese Gel's unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle und permanenter Produkteüberwachung. Das Gel haftet ohne Einsatz von Säuren und bietet für jede Nagelmodellage die richtige Konsistenz. Ich mit den von mir verwendenten Produkten gute Erfahrungen gemacht und damit sehr zufrieden.

 

Wie gehe ich vor, wenn ich keine Gelnägel mehr möchte?

Das Gel auf den Nägeln kann man jederzeit wieder entfernen. Falls Sie sich dazu entschliessen, keine Gelnägel mehr zu tragen, wenden Sie sich am besten an Ihre Nailstylistin und lassen sich die Gelnägel fachmännisch entfernen. Somit können unnötige Verletzungen des Naturnagels vermieden werden.

 

Wieviel Zeit muss ich für Gelnägel berechnen?

Für ein neues Set müssen Sie im Durchschnitt mit etwa zwei Stunden rechnen. Für weitere Termine, die etwa alle drei bis vier Wochen stattfinden (auffüllen etc.) können Sie im Schnitt etwa eine Stunde rechnen. Auch bei dieser Arbeit kommt es darauf an, ob Sie die natürliche Variante oder die 'French-Technik' mit der farbigen Spitze wählen. Diese Variante dauert etwas länger, da die Arbeit aufwändiger ist (im Durchschnitt 1,5 Stunden). Das Entfernen der Gelnägel nimmt etwa 45 Minuten in Anspruch.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen kleinen Einblick zum Thema Gelnägel geben und habe Ihre Lust an schönen und gepflegten Händen geweckt.

Ueber einen Anruf oder einen Besuch von Ihnen würde ich mich sehr freuen...